Statusverwaltung (OSM)

 

Statusverwaltung Übersicht

Unter einem Status versteht man den Bearbeitungszustand eines Vorgangs, eines SAP Business-Objekts oder eines SAP Belegs innerhalb eines Arbeitsablaufes bzw. Lebenszyklus zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Diese Objekte sind keinesfalls statisch, sie besitzen einen eigenen Lebenszyklus. Ein Auftrag beginnt beispielsweise mit der Eröffnung und endet mit der Abrechnung. Die Phasen dieses Lebenzyklus lassen sich durch frei definierbare Status dokumentieren.

Die Statusverwaltung OSM ist ein Add-on zu SAP ERP für die Definition und die Anwendung von beliebigen Anwendungsstatus.

 

Statusverwaltung Status Beispiele

Die Statusverwaltung verwendet Statustypen, die den betriebswirtschaftlichen Zweck des Status beschreiben. Diese Statustypen sind frei definierbar und werden einem SAP Business-Objekttyp (z.B. Bestellung, Kundenauftrag) zugeordnet. Einem SAP Business-Objekttyp können natürlich auch mehrere Statustypen gleichzeitig zugeordnet werden. Jeder Statustyp verweist auf ein frei definierbares Statusschema, welches die erlaubten Status und auch das Regelwerk (z.B. Statusreihenfolge) enthalten. Hier ein paar Beispiele für mögliche Statustypen:

Statustypen
Projektstatus
Aktivitätsstatus
Sperrstatus
Außenhandelsstatus
Genehmigungsstatus
Lieferstatus
Ladestatus
Transportstatus
Reparaturstatus
Zahlungsstatus
Reklamationsstatus
Retourenstatus
Vertragsstatus
und viele mehr

Statusverwaltung Anwendung

Die Anwendung eines Status im SAP System kann zum einen der Dokumentation eines Vorgangs dienen, zum anderen aber auch steuernden Charakter haben. Der Status kann zum Beispiel einfließen in:

  • die Steuerung der SAP Belegbearbeitung und der Folgebelege
  • die SAP Nachrichtenfindung und Nachrichtensteuerung
  • die Steuerung des Workflow
  • die Berechtigungsprüfungen
  • die statistischen Auswertungen
  • Formulare und Berichte

Statusverwaltung Objekttypen

Die Statusverwaltung kann von allen  SAP Objekttypen verwendet werden, die einen Anschluss an die Generischen Objektdienste (GOS) haben. Sollte beispielsweise eine kundeneigene Anwendung noch keine GOS Funktionen unterstützen, so können diese ergänzend implementiert werden.

Auszug aus der Liste von zulässigen Objekttypen:

Objekttyp Bezeichnung
BUS2031 Kundenangebot
BUS2032 Kundenauftrag
 LIKP Lieferung
 VBRK Rechnung
 VTTK Transport
 KNA1 Kunde
 LFA1 Lieferant
 BUS2009 BUS2105 Bestellanforderung
 BUS2012 Bestellung
 BUS2007 Instandhaltungsauftrag
 BUS2088 Serviceauftrag
 BUS2005 Fertigungsauftrag
 BUS2078 Qualitätsmeldung
 Infotyp Personalstamm
 Infotyp Maßnahme
 Infotyp Veranstaltungsgruppe
 Infotyp Veranstaltungstyp
 Infotyp Veranstaltung
u.v.m. und viele mehr

Statusverwaltung Funktionen

Funktionen für den Anwender

Dem Anwender der Fachabteilung stehen bei der SAP Belegbearbeitung folgende Funktionen zur Verfügung:

  • Prüfen des aktuellen Status
  • Neuen Status setzen (manuell)
  • Automatisches Setzen eines Status nach bestimmten Ereignissen
  • Statistik über Status Historie erzeugen
  • Korrektur eines fehlerhaften Status (inkl. löschen)
  • Benachrichtigung per E-Mail bei geändertem Status oder dem Erreichen eines bestimmten Statuswerts via SBO

Jede Ausführung einer Funktion prüft zunächst die entsprechenden Berechtigungen in den User-Rollen.

Funktionen für den Administrator

Für den Administrator, der über die entsprechende Berechtigungsrolle verfügt, stehen weitere Funktionen im Customizing zur Verfügung:

  • Objekttypen für die Statusverwaltung zulassen
  • Statustypen pflegen und zuordnen
  • Statusschema pflegen und zuordnen
  • Regelwerk der Statusverwaltung pflegen
  • Rollen und Berechtigungen pflegen

 

Integration

Die Statusverwaltung für SAP ERP wird über Transportaufträge ausgeliefert und modifikationsfrei in den Standard integriert.

Der Aufruf der Funktion erfolgt im SAP ERP über das allgemein verfügbare Menü der generischen Objektdienste (GOS).

 

Mehr Informationen?

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Telefon: +49 (0) 681 75594-0

Oder verwenden Sie einfach unser Kontaktformular.

Wir werden uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen.